Menü Schließen

AEW Dynamite-Ergebnisse – 10.10.23: Titelkämpfe, Teilnahme von Adam Copeland und mehr!

Titel: AEW „Title Tuesday“ Dynamite: Ergebnisse und Highlights

Einführung :

Der Kampf um die Vorherrschaft im Kabelfernsehen spitzte sich während der Sonderausgabe „Title Tuesday“ von AEW Dynamite zu. Zwei Unternehmen kämpften um die höchste Auszeichnung und bescherten den Fans einen unvergesslichen Abend voller intensiver Kämpfe und herausragender Momente. Entdecken Sie die Ergebnisse und Höhepunkte dieser spannenden Veranstaltung.

Teil 1: Match zur Ermittlung des #1-Anwärters auf die TNT-Meisterschaft

Im ersten Teil des Abends betrat Christian Cage die Bühne im Produktionsbereich, um ein paar warnende Worte an Swerve Strickland und Bryan Danielson zu richten, die gegeneinander antreten würden, um den Anwärter Nr. 1 auf seinen TNT-Meisterschaftstitel zu ermitteln. Cage warnte Adam Copeland außerdem vor den bevorstehenden Herausforderungen. Ihm wurde auch zugute gehalten, dass die ersten 30 Minuten von „Dynamite“ werbefrei waren. Nach dem Startschuss konnte die Show endlich beginnen.

Untertitel: Spiel zur Ermittlung des Anwärters Nr. 1 auf die TNT-Meisterschaft

Bryan Danielson macht sich auf den Weg zum Ring zum Titelsong „American Dragon“ für seinen Kampf mit Swerve Strickland, begleitet vom Mogul-Botschafter auf der Bühne. Zuvor wird ein Rückblick auf ihr Aufeinandertreffen bei WrestleDream und Collision gezeigt. Swerve geht zum Ring, entschlossen, gegen den kämpferischen Danielson seine Chance auf die TNT-Meisterschaft zu bekommen.

Das Match begann mit einem Takedown, bei dem Bryan Danielson kurz am Boden lag, bevor er Swerve auf die Matte brachte. Danielson versucht einen Pinfall, aber Swerve steht schnell auf und beginnt, Bryan zu dominieren. Dieser wehrt sich, der Halt wird gebrochen und die beiden Kontrahenten stehen sich gegenüber. Swerve verspottet Danielson, aber Danielson antwortet mit einer Ohrfeige. Danielson versucht einen neuen Griff, wird aber von einer Bewegung von Swerve überrascht, was zu mehreren Pinfalls-Wechseln zwischen den beiden Männern führt. Am Ende wird das Spiel unterbrochen.

Untertitel: Intensive Konfrontation und unerwartete Wendungen

Der Kampf ging mit einer Reihe von Schlagabtauschen und Disqualifikationen weiter. Die beiden Wrestler landen auf der Schürze und geben sich gegenseitig kräftige Ohrfeigen. Schließlich wurde Danielson von Swerve gegen den Ringpfosten geschleudert und fiel zu Boden. Das Match geht im Ring weiter, wobei Swerve weiterhin angreift und Danielson festhält. Trotz allem hält dieser durch und widersetzt sich jedem Sturz. Der Kampf findet größtenteils in der Nähe der Seile statt, mit spektakulären Bewegungen beider Ringer.

Untertitel: Das Ergebnis und die Konsequenzen

Der Kampf erreichte seinen Höhepunkt, als Swerve einen Swerve Stomp vom obersten Seil aus versuchte, Danielson jedoch nicht traf. Letzterer schafft es, die Gelegenheit zu nutzen und sperrt Swerve in einen einbeinigen Krebs. Swerve kämpft darum, die Seile zu erreichen und schafft es, sie zu erreichen, um den Halt zu durchbrechen. Danielson versucht dann mehrere Knieschläge, bricht jedoch zusammen, was Swerve die Gelegenheit gibt, ihn zu Hause zu besuchen. Swerve macht mit einem Swerve Stomp weiter und versucht einen weiteren Pinfall, aber Danielson schafft es immer noch zu entkommen. Schließlich erringt Danielson dank eines Busaiku-Knies den Sieg.

Mit diesem Sieg trifft Bryan Danielson diesen Samstag im Collision auf Christian Cage um die TNT-Meisterschaft. Ein atemberaubender Start in den Abend für #AEWDynamite! Swerve demonstriert das volle Ausmaß seines Talents gegen Danielson, aber es ist Letzterer, der gewinnt, um bei Collision gegen Christian Cage um die TNT-Meisterschaft anzutreten!

Teil 2: Chris Jericho trifft auf Powerhouse Hobbs

Unter dem Jubel der Menge betritt Chris Jericho den Ring und singt im Chor „Judas“. Er trifft auf Powerhouse Hobbs, begleitet von Don Callis. Das Spiel beginnt damit, dass Jericho schnell die Initiative ergreift und Hobbs Schläge versetzt. Letzterer reagiert mit seiner rohen Kraft und führt einen beeindruckenden Slam gegen Jericho aus, der beinahe zum Pinfall führt. Das Publikum zeigte seine Missbilligung von Hobbs’ Bündnis mit Callis, als dieser Jericho weiterhin misshandelte und ihn mit einem Spinebuster gewaltsam zu Boden warf.

Untertitel: Jerichos Entschlossenheit angesichts der Macht von Hobbs

Hobbs versucht, Jericho zum Aufgeben zu bewegen, indem er ihn tritt und schlägt, wobei er die Reaktionen der Menge ignoriert. Er hält Jericho weiterhin fest, doch dieser findet die Gelegenheit, mit Schlägen zu antworten. Schließlich gelingt es Hobbs, Jericho in die Ringecke zu werfen, doch dieser weicht aus und verpasst ihm einen Codebreaker, der den Pinfall versucht. Hobbs wehrt sich und greift Jericho weiterhin mit Gewalt an, wobei er ihn mit einem weiteren harten Pinfall trifft. Er befiehlt Jericho aufzugeben, bevor er ihm einen Kopfstoß verpasst. Jericho steht wieder auf und wehrt sich mit Schlägen und Tritten, bevor Hobbs ihn mit einem Spinebuster erneut zu Boden schickt. Hobbs setzt seinen Angriff auf Jericho fort, dieser schafft es jedoch aufzustehen, bevor er erneut heftig zu Boden geworfen wird.

Abschluss :

Dieser AEW Dynamite „Title Tuesday“-Abend bot den Wrestling-Fans ein außergewöhnliches Spektakel. Höhepunkte wie das Spiel um den Anwärter Nr. 1 auf die TNT-Meisterschaft und das Aufeinandertreffen zwischen Chris Jericho und Powerhouse Hobbs faszinierten das Publikum. Es steht viel auf dem Spiel und die Rivalitäten nehmen zu, je näher die Wrestler ihren Titeln kommen. Bleiben Sie auf dem Laufenden über bevorstehende Veranstaltungen, damit Sie keine bevorstehenden Wendungen in der aufregenden Welt des professionellen Wrestlings verpassen. Unverzichtbar für jeden Wrestling-Fan!

Quelle: www.wrestleview.com