Menü Schließen

Die Tonga Twins kamen bei Women of Wrestling vorbei (WOW) – welche Zukunft haben sie?

Tonga Twins Accused of Injuring and Bullying Talent Before Being Fired from WOW

Die Tonga Twins und ihr ereignisreicher Abschied vom WOW

Die Tonga-Zwillinge (Kaoz & Kona) waren über einen längeren Zeitraum prominente Figuren der Women of Wrestling (WOW). Ihre jüngste Ankündigung, die Promotion zu verlassen, sorgte für Schlagzeilen, da die Zwillinge schwere Vorwürfe gegen das WOW-Management erhoben. Allerdings zeichnet sich eine neue Wendung ab, als ihr Abgang in Frage gestellt wird. In ihrer öffentlichen Erklärung nahmen die Tonga Twins kein Blatt vor den Mund, nannten WOW „böse“ und behaupteten, sie hätten sich in ihre Familienangelegenheiten eingemischt, obwohl sie keine genauen Einzelheiten nannten. Ihr Weggang wurde als Protest gegen wahrgenommene Ungerechtigkeiten innerhalb des Unternehmens dargestellt.

“Wir werden uns bald unterhalten. Aber vorerst belassen wir es dabei. An alle Frauen, die Angst haben, sich zu äußern: Wir unterstützen Sie! Sie werden uns bei WOW nicht mehr sehen, weil wir gesprochen haben! Das kann man guten Menschen nicht antun, die ihre Familie opfern!!! So bösartig. Uns anzugreifen bedeutet, UNSERE KINDER und unsere Familie anzugreifen, und das hat etwas Persönliches. Warten wir es ab…”

Doch WOW-Star Simone Williams nutzte Twitter, um die von den Tonga Twins präsentierte Erzählung in Frage zu stellen. Williams stellte klar, dass die Zwillinge WOW nicht freiwillig verlassen hätten; sie wurden aus dem Unternehmen entlassen. Es wurden dokumentierte Fälle von Belästigung, Bedrohung anderer Talente und Verhaltensweisen hervorgehoben, die nicht mit den Werten des Unternehmens vereinbar waren, insbesondere im Internet. Williams betonte die Bedeutung von Transparenz und Rechenschaftspflicht und äußerte Bedenken hinsichtlich der Verwendung des Narrativs zur Stärkung der Rolle der Frau zur Rechtfertigung unangemessenen Verhaltens. Obwohl sie die Unvollkommenheiten des WOW einräumte, verurteilte sie die Handlungen der Zwillinge als schädlich für den Fortschritt hin zu einem positiven Arbeitsumfeld.

Während die Vorwürfe laut werden und die Spannungen eskalieren, haben Fans ihre Unterstützung für einen möglichen Beitritt der Tonga Twins zur WWE zum Ausdruck gebracht. Der Ausgang bleibt ungewiss, da die Zwillinge angesichts der gegen sie erhobenen Anschuldigungen über ihren nächsten Schritt nachdenken. Die Wrestling-Community wartet gespannt auf die weitere Entwicklung und darauf, ob die Tonga Twins diese Vorwürfe in Zukunft direkt ansprechen werden.

Quelle: www.ringsidenews.com