Menü Schließen

Dustin Rhodes vergleicht einen AEW-Star mit Goldust

Dustin Rhodes Says What They're Doing With This AEW Star Reminds Him Of Goldust

Entdecken Sie die Entwicklung von Toni Storm in AEW

Dustin Rhodes, der seit seinem Einstieg als Wrestler/Trainer im Jahr 2019 hinter den Kulissen mit AEW-Talenten zusammenarbeitet, hatte in den letzten zwei Jahren die Gelegenheit, mit der aktuellen AEW-Frauenweltmeisterin Toni Storm zusammenzuarbeiten. Bei „Sports Guys Talking Wrestling“ sprach Rhodes über Storm und seine aktuelle „Timeless“-Persönlichkeit im AEW-Programm.

„Was sie gerade mit Toni Storm machen, ist großartig, weil es sehr unterhaltsam ist“, sagte Rhodes. „Ob die Leute es glauben oder nicht, wir sind Unterhaltung, aber wir ringen … Beides gleichzeitig zu machen, wie Toni Storm es mit ihrer Figur macht, macht mich sprachlos.“ Ich rede die ganze Zeit mit ihr und sage ihr, dass sie mich an meine alten Tage mit Goldust erinnert, einfach an die Dinge, die sie tut, ihre Manierismen und den Film und das Schwarz-Weiß.“

Toni Storms neuer Charakter

Nachdem Storm letzten Sommer in der 200. Folge von „AEW Dynamite“ die AEW-Frauen-Weltmeisterschaft gegen Hikaru Shida verloren hatte, begann sie, ihren klassischen Hollywood-Starlet-Gimmick zu verkörpern. Der Charakter wurde von mehreren Wrestling-Persönlichkeiten gelobt, darunter WWE Hall of Famer Mark Henry. Auch AEW-Chef Tony Khan beschrieb Storms Gimmick als „einen meiner absoluten Favoriten“. Unter ihrer „zeitlosen“ Rolle gelang es Storm, die AEW-Frauen-Weltmeisterschaft bei Full Gear 2023 zurückzugewinnen. Sie ist nun bereit, den Gürtel am 3. März bei Revolution gegen AEW-Neuling Deonna Purrazzo zu verteidigen.

Quelle: www.wrestlinginc.com