Menü Schließen

Mick Foley gibt zu, dass die Vorwürfe von Vince McMahon „wirklich schrecklich“ sind, er bedauert, dass er nach den ersten Vorwürfen im Jahr 2022 geblieben ist

Mick Foley Says He Likes The New Direction Of NXT 2.0, Gives His Thoughts On Johnny Gargano’s Free Agency Status

Mick Foley äußert sich zu den jüngsten Vorwürfen gegen Vince McMahon

WWE Hall of Famer Mick Foley sprach dieses Thema in einer aktuellen Ausgabe seiner Show „Foley Is Pod“ an, in der er über all die großartigen Momente sprach, die er mit Mr. McMahon hatte, als er als Wrestler aktiv war, sagt aber, dass die jüngsten Anschuldigungen wirklich schrecklich seien. Er fügt hinzu, dass McMahon sich einfach hätte fernhalten sollen, als im Jahr 2022 die ersten Gerüchte über Vorwürfe aufkamen.

Unvergessliche Momente mit Mr. McMahon

“Er war [une partie de mes moments préférés de WrestleMania]. Wow, er hat eine große Rolle gespielt. Sein Glaube an mich hat den entscheidenden Unterschied gemacht, dass ich von einem gewöhnlichen Kerl zu einem seiner Hauptdarsteller in dieser Attitude-Ära geworden bin, und jeder, der auch nur eine Folge gehört hat, weiß, welche Zuneigung ich für Mr. McMahon hege, aber …Ich kenne nicht alle Fakten. Aber verdammt, es ist wirklich schrecklich. Ich habe ein ganz ähnliches Gefühl, wie dieses Gefühl der inneren Leere, wie ich es 2007 nach den Benoit-Morden hatte. Ich hoffe wirklich, dass dies nicht die unglaublichen Erinnerungen an all die Dinge beeinträchtigt, die Mr. McMahon geschaffen oder mitgestaltet hat, einschließlich meiner Figur und der Shows, in denen ich mitgewirkt habe. Er war so ein großartiger Schauspieler. Ich wünschte wirklich, er wäre zurückgetreten, als wir zum ersten Mal einen kleinen Hinweis auf diese Anschuldigungen bekamen. Ich glaube, Sie haben die RAINN-Zeile erwähnt [dans d’autres podcasts]. Ich bin seit zwei Jahren ehrenamtlich am Telefon und kenne daher die großartige Arbeit, die sie leisten. Wenn jemand Schwierigkeiten bei der Arbeit oder in seinem Privatleben hat oder Opfer eines Übergriffs geworden ist, dann ist er bei RAINN.org genau richtig ist ein großartiger Ort, um Hilfe zu suchen.“

Foleys Geständnisse, dass er an seinem 60. Geburtstag noch einmal kämpfen wollte

An anderer Stelle in seinem Podcast gab Foley zu, dass er an seinem 60. Geburtstag noch einmal ringen wollte. Sie können hier mehr darüber lesen oder sich unten seine vollständigen Kommentare zu Vince McMahon anhören. (H/T und transkribiert von Fightful)

Quelle: wrestlingheadlines.com