Menü Schließen

WWE Royal Rumble 2024: Datum, Uhrzeit, Spielplan und wie man zuschaut

Goal.com

Die große WWE-Show: The Royal Rumble

Der Royal Rumble eröffnet das Jahr für WWE immer mit einem Paukenschlag und ebnet den Weg zur Wrestlemania und zu einigen der Höhepunkte des Jahres. Sogar im Januar! Die Ausgabe 2024 wird ein weiterer Thriller im Rahmen eines der einzigartigsten Ereignisse des Jahres sein.

Der Royal Rumble war das erste Großereignis des Jahres seit 1988. Es ist eines der fünf Großereignisse der Promotion des Jahres und basiert auf dem Flaggschiff-Event – ​​dem Royal Rumble. Dieses Jahr findet es am Samstag, den 27. Januar 2024 statt. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr Eastern Time, was bedeutet, dass sie am 28. Januar in Großbritannien gegen 12:30 Uhr sein wird.

Der Royal Rumble ist WWEs erstes Großereignis des Jahres und kann in den USA nur über Peacock gestreamt werden.

Wie kann man den Royal Rumble 2024 sehen?

Der Royal Rumble ist das erste große WWE-Event des Jahres und kann in den USA nur über Peacock gestreamt werden. Der Premium-Plan kostet 5,99 $ pro Monat, während der Premium Plus-Plan 11,99 $ pro Monat ohne Werbung kostet. Es ist in den USA auch über PPV erhältlich, während Sie in Großbritannien das WWE Network benötigen, um auf die Veranstaltung zuzugreifen.

Bisher wurden vier Spiele für das Royal Rumble 2024 bestätigt, darunter beide Royal Rumble-Spiele in der Herren- und Damendivision. Der Abend beginnt damit, dass Logan Paul seinen US-Meisterschaftsgürtel gegen Kevin Owens verteidigt.

Royal Rumble 2024-Spielkarte

Bisher wurden vier Spiele für das Royal Rumble 2024 bestätigt, darunter beide Royal Rumble-Spiele für die Männer- und Frauendivision. Der Abend beginnt damit, dass Logan Paul seinen US-Meisterschaftsgürtel gegen Kevin Owens verteidigt. Als nächstes wird es ein Fatal Four-Way-Match um den unangefochtenen WWE Universal Championship-Gürtel geben, bei dem der Champion Roman Reigns gegen Randy Orton, AJ Styles und LA Knight antreten wird. Als nächstes stehen die Royal Rumbles auf dem Programm, bei denen jeweils 30 Wrestler im Battle Royal der Frauen und Männer um eine Chance auf die Weltmeisterschaft bei Wrestlemania XL im April kämpfen.

Bisher wurden eine Handvoll Namen für die Royal Rumble-Events der Männer und Frauen bestätigt. Bei den Männern wurden Cody Rhodes, CM Punk und Shinsuke Nakamura von WWE Raw sowie Bobby Lashley von SmackDown angekündigt. Vier Frauen wurden ebenfalls nominiert, darunter Bayley und Bianca Belair von SmackDown sowie Nia Jax und Becky Lynch von Raw.

Der Royal Rumble ist ein Battle Royal, bei dem der letzte Wrestler im Ring zum Sieger gekrönt wird. An dem Kampf nehmen 30 Ringer teil, die zu unterschiedlichen Zeiten den Ring betreten. Die Ringer werden dann eliminiert, indem sie aus dem Ring entfernt werden, normalerweise indem sie über das oberste Seil geworfen werden. Ein Ringer scheidet aus, wenn beide Füße den Boden berühren.

Quelle: www.goal.com