Menü Schließen

WWE Royal Rumble 2024 Spielvorhersagen | Nachrichten, Ergebnisse, Highlights, Statistiken und Gerüchte

WWE Royal Rumble 2024 Spielvorhersagen |  Nachrichten, Ergebnisse, Highlights, Statistiken und Gerüchte

WWE Royal Rumble 2024: Die großen erwarteten Gewinner und Verlierer

The Royal Rumble: Ein mit Spannung erwartetes WWE-Event findet am 27. Januar 2024 im Tropicana Field in Florida statt. Dieses Event markiert den Beginn der Road to WrestleMania 40 und lässt die größten WWE-Superstars gegeneinander antreten. Erfahren Sie die großen Erwartungen und Vorhersagen für dieses Großereignis.

Die Royal Rumble-Karte 2024

Die Royal Rumble 2024-Karte enthält hochkarätige Matches wie das 30-Personen-Battle Royal, das Women's Match und mehrere Meisterschaftsspiele, wobei die Namen der Schwergewichte bereits bestätigt und Überraschungen für WWE-Fans geplant sind. Hier ist ein Blick auf die Royal Rumble-Karte 2024:

Royal Rumble der Männer: Cm Punk

Royal Rumble für Frauen: Jade Cargill

WWE Universal Championship : Roman Reigns vs. AJ Styles vs. LA Knight vs. Randy Orton

WWE-Meisterschaft der Vereinigten Staaten: Logan Paul vs. Kevin Owens

*Die voraussichtlichen Gewinner sind kursiv gedruckt.

Die großen Gewinner

Nach einem der größten Comebacks in der Geschichte des Wrestlings ging CM Punk als Favorit auf den Sieg im Royal Rumble Match der Männer hervor. Sein Sieg würde die Bühne für einen Meisterschaftskampf gegen Seth Rollins bei WrestleMania 40 in Philadelphia bereiten.

Bei den Frauen wird die große Gewinnerin des Abends Jade Cargill sein, die aus dem 30er-Frauen-Match als Siegerin hervorgehen wird. Trotz ihrer Unerfahrenheit glaubt WWE, dass ihre Fähigkeit, die Aufmerksamkeit des Mainstreams auf sich zu ziehen, sie zu einer perfekten Kandidatin für den Sieg beim Royal Rumble macht.

Die großen Verlierer

Die Rückkehr von CM Punk machte die Wankelmütigkeit des Wrestlings deutlich, indem sie Cody Rhodes in den Hintergrund drängte. Wenn Punk der Favorit auf den Sieg beim Royal Rumble zu sein scheint, wirft das ernsthafte Fragen über Rhodes‘ Schicksal bei WrestleMania auf.

Was das Royal Rumble der Frauen betrifft, so wird Bayley trotz der Erwartungen erneut eine Niederlage hinnehmen müssen. Nach Jahren an der Spitze der WWE-Frauenabteilung wird Bayley weiterhin zu Unrecht im Schatten anderer Superstars stehen.

Quelle: bleicherreport.com